KONZERTRÜCKBLICK: NËST | Wassermühle Barrien | 15.06.2018

Gestern waren wir bei Christiane Palm-Hoffmeister in der Wassermühle Barrien zu Gast. Es war für uns ein sehr schöner Abend.

Wir haben 2 Sets gespielt. In der ersten Hälfte gab´s eher entspannteres Zeug mit kleinen Session-Parts, worauf wir in der zweiten Hälfe unser aktuelles Album Nearly Faded in Gänze einmal durchgespielt haben. Der Raum war voll, die Stimmung war gefühlt entspannt, die Gäste sehr zugewand und wir standen klassisch dezent kribbelnd unter Strom (so, wie es halt sein muss).

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den Menschen, die den Weg zu uns gefunden haben / finden konnten / gegangen sind. Ebenso danken wir Euch für die zahlreichen positiven Resonanzen nach der Show. Vielen, lieben Dank auch an den Rüttelschuh e.V., der das Konzert veranstaltet hat. Und schließlich ein riesen „Big up!“ an Henk, der uns den Abend über so hilfreich zur Seite stand.

Hier ein paar Fotos…
Bildurheber: Werner Focke (privat) | Holger Pillatz (privat)

 

Review & Interview zu Nearly Faded | Weser Kurier

„… und das dürfte die Faszination der Kompositionen des Trios ausmachen. Mit allen Sinnen auf Entdeckung neuer Klangwelten gehen, sich auf ein Wagnis für Unbekanntes einlassen.“

(Weser Kurier | Bärbel Rädisch | 30.05.2018)

 

Der Weser Kurier hat mit uns gesprochen.

Hier das Ergebnis